One Earth - One Ocean

Gemeinsam gegen Plastikmüll
oeoo logo

Gemeinsam gegen Plastikmüll

Das Ziel von One Earth - One Ocean ist es, eine saubere Umwelt aktiv zu gestalten. Dazu dient das Konzept der "Maritimen Müllabfuhr." Gewässer sollen weltweit von Plastikmüll, Öl und Chemikalien befreit werden, denn die Welt hat nunmal nur einen Wasserhaushalt. Das Team von PANDA sieht das genauso und möchte die großartige Arbeit von OEOO unterstützen.

Die Herausforderung

Jährlich gelangen mehr als 10 Millionen Tonnen an Müll in die Weltmeere. Davon haben 80% ihren Ursprung an Land und drei viertel davon ist leider Plastikmüll. Heute befinden sich mehr als 150 Millionen Tonnen Plastikmüll in den Ozeanen. Dieser hat eine Lebensdauer von bis zu 450 Jahren, bis er letztlich als Mikroplastik im Zuge der Nahrungsaufnahme von den Fischen bis zum Menschen gelangt. Plastik droht nicht nur das fragile Ökosystem der Meere aus dem Gleichgewicht zu bringen, sondern kann auch Menschen erheblichen Schaden zufügen.

Unser Beitrag
One Earth - One Ocean

PANDA Tierversicherung unterstützt die Reinigungszellen von One Earth - One Ocean bei deren Einsätzen, derzeit insbesondere In Rio. Unser Planet hat nur einen Wasserhaushalt. Es gilt daher, diesen von Plastikmüll  zu befreien, bevor unser Ökosystem irreparabel angeschlagen ist. 

Diese Regionen gehören zu den am stärksten von einer Flut an Plastikmüll  betroffenen und verfügen nicht über ausreichende Infrastruktur, um angemessen reagieren zu können. Danke OEOO für den großartigen Einsatz, wir freuen uns sehr, euch dabei unterstützen zu dürfen! 

Concept environmental with plastic pollution ocean and human waste. Continents earth are made up of garbage, surrounded by water

Entdecke weitere Projekte

Zurück
Schaden
E-Mail
Rückruf