Hunderunde

Gemeinsam im Einsatz
für Straßenhunde

„Wenn viele Menschen kleine Dinge tun, entsteht etwas Großes!“ - Die engagierten Gründer von Hunderunde möchten mit sozialen und nachhaltigen Produkten rund um den Hund, das Leben von Straßenhunden langfristig verbessern und gleichzeitig ihren Kunden zu noch mehr schönen Momenten mit ihren geliebten Fellnasen verhelfen.

Die Herausforderung

Bereits seit 2019 unterstützt Hunderunde ein Shelter in Rumänien, das rund 200 heimatlose Fellnasen beherbergt und versorgt. Dieses liegt 3 Stunden entfernt von Bukarest und wird von Personen geführt, die sich mit beispiellosem Einsatz und Herzblut um die Sorgenfellchen kümmern. Leider ist das Shelter noch relativ unbekannt und braucht deshalb besonders viel Unterstützung.

Ebenso unterstützt Hunderunde deren deutschen Partnerverein Herzensmenschen, der sich seit 2017 in Rumänien für Kastrationsprojekte, Impfprojekte, Spendentransporte und die Vermittlung von Hunden und Katzen einsetzt.

Unser Beitrag
Hunderunde

Gemeinsam mit Hunderunde unterstützen wir die Tierschutzgruppe Herzensmensch bei deren Kastrationsaktion in Rumänien. Um Tierleid nachhaltig zu reduzieren, muss die Population der Straßenhunde verringert werden, denn Elend entsteht dort durch Überbevölkerung. Die Kastrationskampagne erlaubt lokalen Tierbesitzern, ihre eigenen Tiere gratis kastrieren zu lassen und klärt diese über die Wichtigkeit von Kastrationen auf. Gemeinsam mit unseren Partnern versuchen wir so, das Leid Rumänischer Straßenhunde zu reduzieren. 

Dog puppy

Entdecke weitere Projekte

Zurück
Schaden
E-Mail
Rückruf