Laufzeit – Wie lange ist die Laufzeit der Hundeversicherung?

Der Vertrag für die Hundeversicherung (Hundekrankenversicherung, Hunde-OP-Versicherung und Hundehaftpflichtversicherung) wird für ein Jahr abgeschlossen. Er kann von Ihnen nach Ablauf des ersten Versicherungsjahres jeweils zum ersten eines jeden Monats gekündigt werden. Ihre Kündigung Ihrer Tierversicherung wird wirksam, wenn sie uns spätestens einen Monat vor dem Kündigungstermin in Textform zugegangen ist.

Von |2022-06-04T18:59:51+02:00Juni 4th, 2022||0 Kommentare

Gibt es Vergünstigungen, wenn ich mehrere Versicherungen für Hunde abschließe?

Wir können leider keinen Nachlass für mehrere Hundeversicherungen einräumen, da das Risiko einer Erkrankung für jeden einzelnen Hund gleich bleibt. Dennoch empfehlen wir, eine Hundekrankenversicherung für jeden einzelnen Vierbeiner abzuschließen, um Sie und Ihr Tier bestmöglich vor hohen Tierarztkosten zu schützen.

Von |2022-06-04T18:58:35+02:00Juni 4th, 2022||0 Kommentare

Kann ich einen Hundeversicherung für einen Hund mit Vorerkrankung abschließen?

Ihr Hund muss zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses frei von akuten oder chronischen Erkrankungen sein. Außerdem darf in den letzten 6 Monaten keine Behandlung oder Operation von einem Tierarzt durchgeführt oder angeraten worden sein, um eine Hundeversicherung abzuschließen. Hiermit sind keine Tierarztbesuche aufgrund von Vorsorgebehandlungen gemeint, z.B. Entwurmung, Impfung, Zahnstein, Milchzahn oder Ähnliches, sowie Kastration oder

Von |2022-06-04T18:54:34+02:00Juni 4th, 2022||0 Kommentare
Nach oben