OP- und Krankenvollschutz: Beitragsanpassung auf Grund Alter des Tieres (je Kunde).

Der Beitrag Ihrer Hundeversicherung für das versicherte Tier wurde unter anderem nach seinem Alter bei Versicherungsbeginn ermittelt. Während der Laufzeit des Vertrages Ihrer Tierversicherung wird der zu zahlende Beitrag an das steigende Tieralter angepasst. Der Beitrag erhöht sich mit Beginn des darauffolgenden Versicherungsjahres ab einem Alter des versicherten Tieres von:

OP-Schutz / OP-Schutz Plus:         Krankenvollschutz:

2 Jahre um 4,4 %;                             2 Jahre um 4,4 %;  

3 Jahre um 11,1 %;                             3 Jahre um 8,4 %; 

4 Jahre um 10,4 %;                           4 Jahre um 10,4 %; 

5 Jahre um 11,9 %;                            5 Jahre um 11,3 %;

6 Jahre um 11,6 %;                            6 Jahre um 11,6 %;

7 Jahre um 9,2 %;                             7 Jahre um 11,5 %;

8 Jahre um 11,2 %;                            8 Jahre um 11,2 %;

9 Jahre um 12,5 %;                           9 Jahre um 10,8 %;

10 Jahre um 5,2 %;                          10 Jahre um 5,2 %;

Wir werden Sie über die Erhöhungen des Beitrags spätestens einen Monat vor Beginn des nächsten Versicherungsjahres informieren. Sie haben das Recht den Versicherungsvertrag Ihrer Haustierversicherung innerhalb eines Monats nach Zugang der Mitteilung zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Erhöhung in Textform zu kündigen.

Haftpflicht (Gesamtbestand)

Wir überprüfen mindestens alle fünf Jahre unter Berücksichtigung der tatsächlichen Werte der letzten drei Kalenderjahre, ob sich die von uns kalkulierten Werte der einzelnen Bestandsgruppen bestätigt haben.

Wir sind berechtigt, den für bestehende Verträge geltenden Beitrag anzupassen, wenn:

(1) die Abweichung auf Veränderungen der unternehmensbezogenen Beitragsfaktoren beruht, die seit Vertragsabschluss bzw. der letzten Beitragsanpassung Ihrer Hundeversicherung eingetreten sind und weder vorhersehbar noch beeinflussbar waren.

(2) die Abweichung mindestens drei Prozent beträgt (Bagatellgrenze).

Bei Erhöhung des Beitrages können Sie den Vertrag Ihrer Tierversicherung innerhalb eines Monats nach Zugang unserer Mitteilung mit sofortiger Wirkung, frühestens jedoch zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Erhöhung, kündigen.