Zu Behandlungen im Rahmen des „PANDA Schutz-Budget“ der PANDA Tierversicherung zählen: Vorsorgeuntersuchen, Zahnprophylaxe, Schutzimpfungen, Wurmkur, Floh- und Zeckenvorsorge, Kastration/Sterilisation. Vorsorgeuntersuchungen sind Untersuchungen zur Früherkennung von bedeutsamen Krankheiten, soweit sie damit eindeutig erfassbar sind, und die darauf abgestimmte tierärztliche Beratung.
Eine weitere Besonderheit des PANDA Krankenvollschutzes: Wenn Sie zwei aufeinander folgende Jahre lang schadenfrei geblieben sind, verdoppelt sich die Begrenzung der Vorsorgepauschale ihrer Haustierversicherung im Folgejahr einmalig von 70 € auf 140 €.